Dieses äußerst schonende Verfahren gewährleistet stets beste Trocknungsergebnisse und sorgt für einen reibungslosen weiteren Verlauf der Baustellen.

Hier die Vorteile dieser Trocknungsmethode:

Durchnässte Dämmungen unter schwimmenden Estrichen brauchen nicht mehr entfernt zu werden.

Der Estrich wird alle 10 m² mit einem Kernbohrer 5 cm Durchmesser bis auf die Dämmung angebohrt. Somit ist eine zusammenhängende Trocknung der gesamten Fläche gewährleistet.

Die Seitenkanalverdichter werden mit flexiblen Schläuchen an die Ansaugöffnungen angeschlossen.

Mit Kondenstrocknungsgeräten wird zusätzlich die Raumluft entfeuchtet. Nasse Wände und andere Bauteile werden dadurch gleich mitgetrocknet, ohne zusätzliche Kosten.


Kontakt


Wir beraten Sie gern - kostenlos und unverbindlich! Rufen Sie uns an unter 02204 / 423 645 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an Info@PB-Trocknungstechnik.de